Branchen-News

Chemische Eigenschaft von Methyl-p-toluolsulfonat

2022-06-22
Methyl-4-Toluolsulfonat, auch Methyl-p-Toluolsulfonat (Methylp-Toluolsulfonat) genannt, ist ein wichtiges organisch-chemisches Zwischenprodukt, das hauptsächlich bei der Herstellung von Farbstoffen und der organischen Synthese als Chemicalbook-Präparation von Methylierungsrohstoffen verwendet wird. Methyl-4-Toluolsulfonsäure kann auch als selektives Methylierungsreagenz für die organische Synthese, zur Herstellung von Farbstoffen und organischen Synthesen, zur Herstellung von Methylierungsrohstoffen, als selektives Methylierungsreagenz und als Katalysator für die organische Synthese verwendet werden.


Weißer Kristall. Schmelzpunkt 28–29 °C, Siedepunkt 292 °C, 146–147 °C (1,2 kPa), relative Dichte 1,231 (20/4 °C). Löslich in Ethanol, Ether, Benzol, unlöslich in Wasser. Hygroskopisch.


Aus der Reaktion von p-Toluolsulfonylchlorid mit Methanol. p-Toluolsulfonylchlorid und Methanol mischen, langsam 25%ige Natronlauge zugeben, die Temperatur wird auf unter 25°C geregelt, auf pH 9 eingestellt, Alkalizugabe beenden, Chemicalbook 2 h weiterrühren, über Nacht stehen lassen. Die Reaktanten der unteren Schicht wurden entnommen, die obere Schicht wurde mit Benzol extrahiert, und die extrahierte Lösung wurde mit der unteren Schicht nach dem Recycling von Benzol kombiniert, der Reihe nach mit Wasser und 5%iger Kaliumcarbonatlösung gewaschen, und das fertige Produkt wurde durch Vakuumdestillation erhalten nach dem Trocknen.